Jahresausflug 2007

Unser diesjähriger Jahresausflug vom 04.05. bis 06.05.07 führte uns ins Zillertal. Die Anreise erfolgte mit Stopp über Wieskirche (die Wieskirche steht von weither sichtbar auf einer kleinen Anhöhe inmitten einer Wiese. Ihr verdankt die Kirche ihren Namen "Wallfahrtskirche zum gegeißelten Heiland auf der Wies" oder besser bekannt als Wieskirche. Die Wieskirche zählt seit 1983 zum UNESCO-Weltkulturerbe.) und Kloster Ettal (das Kloster liegt im Herzen Oberbayerns und wurde 1330 von den Benediktinermönchen gegründet, ebenso die Ettaler Klosterbrauerei). Kulinarischen Stopp haben wir am Rastplatz Allgäuer Tor eingelegt, natürlich wie immer mit super MSC-Vesper, organisiert durch unseren Reiseleiter Eberhard Kitzke.

Unser Ziel am Samstag waren die „Krimmler Wasserfälle“. Sie sind mit ihren 380 m die fünfhöchsten der Welt und gleichzeitig die größten Europas. Nächster Besichtigungspunkt war Rattenberg am Inn und ist mit ungefähr 440 Einwohnern und 11 ha Gemeindegebiet die kleinste Stadt Österreichs. Sie wurde urkundlich erstmals 1254 genannt,1393 erfolgte die Stadterhebung. Als eine der wenigen Städte Europas, die sich das mittelalterliche Stadtbild nahezu zur Gänze erhalten hat, bietet sie ein besonderes Flair. Am Abend gab es im Hotel ein herzhaftes Büffet und Musik zum Tanzen.

Abschluss unseres diesjährigen Jahresausfluges: Am frühen Sonntagvormittag haben wir die Heimreise über Achensee, Tegernsee, München angetreten. Bei leider sehr regnerischem Wetter haben wir einen Frühschoppen im Tegernseer Brauhaus eingenommen. Zum Mittagessen haben wir in Feldkirchen das im Jahre 1991 eröffnete „Fliegerbräu“ besucht (nahe dem alten Münchner Flughafen gelegen, wurde passend dazu alles rund um die Fliegerei abgestimmt. So brauen sie ihr eigenes Bier und gaben dem Weißbier gleich den passenden Namen: „Fliegerweiße). Leider hat uns auf dem weiteren Heimweg, nach einem Kaffeestopp im Autohof bei Jettingen, der Bus seine Dienste versagt. Letztes Jahr hatten wir einen Reifenplatzer, dieses Jahr war es ein „Elektronikproblem“. Mit einigen Stunden Verspätung haben wir den MSC Übungsplatz dann endlich erreicht. Vielen Dank an unseren Busfahrer Gerhard Reiss und Reiseleiter Eberhard Kitzke.

MSCJahresausflug2007001.jpg MSCJahresausflug2007003.jpg MSCJahresausflug2007020.jpg MSCJahresausflug2007022.jpg
MSCJahresausflug2007023.jpg MSCJahresausflug2007024.jpg MSCJahresausflug2007026.jpg MSCJahresausflug2007030.jpg
MSCJahresausflug2007032.jpg MSCJahresausflug2007034.jpg MSCJahresausflug2007036.jpg MSCJahresausflug2007038.jpg
MSCJahresausflug2007044.jpg MSCJahresausflug2007045.jpg MSCJahresausflug2007053.jpg MSCJahresausflug2007056.jpg
MSCJahresausflug2007058.jpg MSCJahresausflug2007061.jpg MSCJahresausflug2007063.jpg MSCJahresausflug2007065.jpg
MSCJahresausflug2007066.jpg MSCJahresausflug2007073.jpg MSCJahresausflug2007074.jpg MSCJahresausflug2007076.jpg
MSCJahresausflug2007081.jpg MSCJahresausflug2007096.jpg MSCJahresausflug2007097.jpg MSCJahresausflug2007098.jpg
MSCJahresausflug2007102.jpg MSCJahresausflug2007105.jpg MSCJahresausflug2007107.jpg MSCJahresausflug2007108.jpg
MSCJahresausflug2007110.jpg MSCJahresausflug2007111.jpg MSCJahresausflug2007116.jpg MSCJahresausflug2007118.jpg